Vor-Ort-Energieberatung

Vor-Ort-Energieberatung

Modernisierungsvorschläge mit Energieeinsparung, Kosten und Förderung
– schwarz auf weiß

Staatlich gefördert vom BAFA!

Wer eine Modernisierung des Eigenheims plant, kann sich die wirklich sinnvollen Maßnahmen und Schritte über eine Vor-Ort-Energieberatung (BAFA) aufzeigen lassen. Diese mit öffentlichen Mitteln geförderte Beratung ist der erste Schritt einer energetischen Modernisierung. Sie erfolgt in drei Schritten.

1 Die Datenaufnahme Vor-Ort:

Der Energieberater nimmt das Haus genauer unter die Lupe, begutachtet die Gebäudehülle und die Gebäudetechnik. Er nimmt Einsicht in die Baupläne und Baubeschreibung, das Schornsteinfegerprotokoll, die Heizkostenabrechnung und vollzieht alle früheren Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen am Haus nach.

2 Die Berechnung von Einsparpotenzialen:

Der Berater erfasst alle Daten computergestützt und errechnet, welchen Energiebedarf das Haus in puncto Heizung und Warmwasser momentan hat. Durch Auswertung und Analyse aller Daten können die Defizite und Energiesparpotenziale für das Objekt aufgezeigt werden. Der Energieberater schlägt darauf aufbauend sinnvolle Modernisierungsmaßnahmen vor, schätzt die zu erwartenden Investitionskosten ab und prüft ihre Wirtschaftlichkeit auch unter Berücksichtigung möglicher Fördergelder.

3 Anfertigung des Energieberatungsberichts:

Sie bekommen alle Informationen in einem Beratungsbericht. Die Ergebnisse helfen Hauseigentümer und Fachhandwerker bei der weiteren Planung und Umsetzung der Modernisierung.

Die Vor-Ort-Energieberatung entspricht den Vorgaben der geförderten BAFA-Vor-Ort-Beratung.

Preis 499,- inkl. MwSt. (Eigenanteil für den Hauseigentümer nach Förderung)

 

Sie haben Fragen zur Förderung Ihrer Modernisierung oder möchten die Informationen per Telefon anfordern?

Kein Problem, unser Team freut sich auf Ihren Anruf.

Förder-Hotline 06190/9263 – 440